Und was hat das Ganze mit dem Golfstrom zu tun?

FAQ

Allgemeine Fragen

Warum heißt ihr eigentlich Golfstrom Energy? Kommt mein Strom aus dem Golfstrom?

Nein, obwohl es durchaus Konzepte gibt, Meeresströmungen zur Stromerzeugung zu nutzen – jedoch meist in Form von Gezeitenkraftwerken. Uns geht es mit dem Namen Golfstrom vielmehr darum, auf die weltumspannende Problematik der menschengemachten Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Der Golfstrom steht wie kaum ein Naturphänomen für die Fragilität des Weltklimas. Als Wärmepumpe Europas sorgt der intakte Golfstrom für gemäßigte Temperaturen auf unserem Kontinent und umgekehrt könnte ein in Folge der Klimaerwärmung zum Erliegen kommender Golfstrom uns frostige Temperaturen bescheren. Also lasst uns nicht von Wein aus Skandinavien oder Schneespaziergängen auf Sizilien fantasieren, sondern jetzt entschieden und gemeinsam gegen den Klimawandel kämpfen!

Warum über Golfstrom Energy Strom beziehen und nicht bei einem der vielen anderen Ökostromanbieter?

Was wir anders und unserer Meinung nach besser machen als die anderen Ökostromanbieter, erklären wir auf unserer Startseite, sowie in zwei Blogbeiträgen. Einmal zu Qualitätsunterschieden beim Ökostrom und zum Klimaschutzeffekt unseres Tarifs. Kurz gesagt haben wir dadurch, dass wir nicht nur Ökostrom verkaufen, sondern mit Investments unserer Kunden auch sofort neue PV-Anlagen bauen, einen deutlich besseren Klimaschutzeffekt als klassische Ökostromanbieter. Neben dem besseren Klimaschutzeffekt sind unsere Kunden somit auch wirtschaftlich an der Energiewende beteiligt. Aber auch abseits dieses zusätzlichen Klimaschutzeffekts sind wir davon überzeugt, dass es sich bei unserem in Kooperation mit den EWS Schönau angebotenen Ökostromprodukt um eines der besten in Deutschland handelt.

Was geschieht mit meinen Daten bei euch?

Wir speichern deine Daten nach der neuen DSGVO-Richtlinie und achten auf deren Grundsätze der Mindestspeicherung und Zweckbindung. Alle Informationen findest du in der Datenschutzerklärung. Grundsätzlich gilt: Wir nutzen deine Daten nur mit deiner Zustimmung und im Sinne unserer Geschäftsbeziehung.

Wie lange bin ich vertraglich an euch gebunden?

Kunde “Ökostrom”: Hier gelten die Bestimmungen des Stromliefervertrages der EWS. Aktuell bedeutet das zwei Wochen Widerrufsfrist und danach vier Wochen Kündigungsfrist zum Monatsende. Alles ohne Mindestvertragslaufzeit. Im Falle eines Umzugs beträgt die Kündigungsfrist 2 Wochen zum Auszugstermin.

Kunde “Invest & Strom”: Zusätzlich zum Stromliefervertrag gelten hier noch die AGB des Nachrangdarlehensvertrages.

Kunde “PV-Anlage”: Hier gelten die Bedingungen des jeweiligen Kaufvertrags. Im Falle einer Teilzahlungsvereinbarung werden die Konditionen gemeinsam mit dem Kunden festgelegt.

Ich habe noch Fragen, wie kann ich euch am besten kontaktieren?

Gleich hier über unser Kontaktformular, per Email oder telefonisch. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Dein Invest & Strom

Woher kommt der Strom den ihr anbietet?

Wir kooperieren mit den EWS ElektrizitätsWerke Schönau und du erhältst über diese in Zukunft deinen Strom.
Die EWS sind einer der größten deutschen Ökostromanbieter und machen als „Stromrebellen“ der ersten Stunde hervorragende Arbeit. Informationen zur Kooperation findest du hier.
Falls du dich etwas näher damit befassen willst, können wir dir den folgenden Artikel von „Robin Wood“ empfehlen.

Darf ich einfach so meinen Stromanbieter wechseln? Auch als Mieter?

Ja! Als Mieter hast du in Deutschland in der Regel das Anrecht auf einen eigenen Anschluss mit geeichtem Zähler. Wer dann für dich die Stromlieferung übernimmt, ist deine eigene Entscheidung. Zum Beispiel als Bewohner einer WG oder Untermieter müsstest du dich allerdings mit der „zuständigen“ Person absprechen.

Wenn ich investiere, wie lange bin ich dann an euch gebunden?

Wir sind der Meinung, dass bisherige Crowdinvesting-Projekte zu lange Laufzeiten haben und versuchen, euch ein flexibleres Angebot zu eröffnen. Allerdings müssen wir rechtliche Vorgaben beachten. Die jeweils zutreffenden Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen kannst du unseren AGB zum Nachrangdarlehensvertrag entnehmen. Solltest du dein Geld dringend früher benötigen, wende dich bitte an uns, bei wichtigen Gründen können wir eventuell eine vorzeitige Vertragsauflösung vornehmen.

Wieviel kann ich bei euch anlegen und wie kompliziert ist das?

Aktuell sind sämtliche Beträge zwischen 100 und 10.000 € pro Person möglich. Da es sich um ein Nachrangdarlehen handelt, dessen Risiken über den Risiken gewöhnlicher Vermögensanlagen liegen, empfehlen wir, maximal den Gegenwert von zwei Netto-Monats-Einkünften zu investieren. Außer natürlich, wenn du über entsprechendes Vermögen verfügst. Bei Fragen zur Höhe oder den Risiken deines Investments, kannst du uns gerne kontaktieren.

Zahle ich für meinen Strom überall gleich viel? Bei anderen Anbietern habe ich regionale Unterschiede gesehen.

Ein abweichender Strompreis kommt durch unterschiedliche Netzentgelte (und Konzessionsabgaben) zustande. Üblicherweise bezahlt man hier in dicht besiedelten Gebieten weniger als eben in dünn besiedelten Gegenden. Die EWS vertreiben ihren Strom aber überall in Deutschland zu einem solidarisch einheitlichen Preis. Regionale Unterschiede gibt es hier, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, nicht.

Sonnencent, Invest-Beitrag, Kapitalertragssteuer, Stromabrechnung… Fasst doch bitte nochmal kurz zusammen was das ist und wie das zusammenhängt.

Demnächst gibt es dazu einen eigenen Blogeintrag, aber für den Moment schon mal in Kürze:

Sonnencent: Freiwillige Abgabe vom Stromkunden, bei der sich der Stromanbieter verpflichtet, Ökostromprojekte zu fördern

Invest-Beitrag: Die Summe, die du uns flexibel zur Verfügung stellst, damit wir JETZT neue PV- und Ökostromprojekte realisieren können. Dieses Investment tätigst du in Form eines Nachrangdarlehens an die Golfstrom Energy GmbH

Kapitalertragssteuer: Eine Steuer, die wir von deiner Rendite direkt an das Finanzamt abführen

Stromabrechnung: Die Abrechnung, in der am Jahresende euer Stromverbrauch zusammengefasst und eure Zahllast gegenüber dem Stromversorger angegeben wird. Wird in unserem Fall von den EWS erstellt und direkt an euch versandt.

Wenn ich bei euch Ökostromkunde werde, kommt dann auch wirklich Ökostrom aus der Steckdose?

Strom nimmt den Weg des geringsten Widerstands, d.h. der Strom aus der Solaranlage auf dem eigenen Dach kommt durchaus auch physikalisch direkt bei dir an. Unsere Investkunden, ohne eigene Solaranlage auf dem Dach, bekommen in der Regel einen Strommix. Das ist jedoch erstmal egal, sofern du den Ausbau der erneuerbaren Energien wirklich mit vorantreibst – und das ist unser Alleinstellungsmerkmal bei Golfstrom Energy. Physikalisch gibt es erstmal keinen Unterschied zwischen konventionell erzeugtem Strom und Strom aus erneuerbaren Energien. Aus Klimaschutzsicht ist einzig die Art der Stromproduktion ausschlaggebend. In unserem Blogbeitrag hier erklären wir, welche Kriterien für uns guten Ökostrom ausmachen.

Kann es beim Stromanbieterwechsel zu einem Stromausfall kommen?

Nein! Es wird auf keinem Fall zu einer Unterbrechung der Stromversorgung kommen! Selbst in einem absoluten Worst-Case, in dem man aus irgendwelchen Gründen ohne gültigen Stromliefervertrag dasteht, ist der örtliche Grundversorger gesetzlich verpflichtet weiterzuliefern.

Noch Fragen zum Stromliefervertrag?

Hier geht’s zu den FAQ der EWS. Gerne kannst du uns auch jederzeit hier kontaktieren, wie helfen dir gerne weiter.

Kontaktiere uns
Newsletter-Anmeldung

Wir freuen uns sehr, wenn du dich in unseren Newsletter einträgst! Dann halten wir dich auf dem Laufenden und informieren dich über neue Blogbeiträge.

X
Newsletter
Kontaktiere uns...
Hast du noch Fragen an uns? Stell sie gerne über dieses Formular.

X
NEWSLETTER

Wir freuen uns sehr, wenn du dich in unseren Newsletter einträgst! Dann halten wir dich auf dem Laufenden und informieren dich über neue Blogbeiträge.

X
Newsletter
Photovoltaik

Du möchtest die Energiewende mit einer eigenen Solaranlage auf deinem Hausdach voranbringen?

Hier entlang!

X
Photovoltaik